Konzert im Dunkeln

Konzert im Dunkeln

22. Dezember 2011
18.00 Uhr – 19.30 Uhr – 21.00 Uhr
Kongresshaus Mitterolang

Klänge in völliger Dunkelheit.
Die Musik an diesem Abend ist frei improvisiert, und die Trennung zwischen Bühne und Zuschauerraum wird in der Dunkelheit aufgehoben. Jeder Ton, jedes Geräusch, jede/r Anwesende ist Teil des Konzerts. Das musikalische Erlebnis wird auf das Wesentliche reduziert – auf den Klang im Raum! In der Dunkelheit verändert sich die Wahrnehmung jedes Einzelnen.
Ohne visuelle Ablenkungen wird die Musik intensiver erfahrbar.
Auch eigene Geräusche rücken in den Focus. Der eigene Atem, ein Räuspern, unwillkürlich erzeugte Geräusche – alles wird Teil des Klangerlebnisses. Das Publikum somit zum „Mitmusiker“.
Pausen werden an diesem Abend zum absoluten Nullpunkt.
Stille in der Zeit der Stille.
Welche Musiker und wie viele, welche Instrumente wo im Raum.

Hören sie selbst!

Die Zuhörer werden von HelferInnen des Blindenzentrums St. Raphael Bozen in den Konzertraum begleitet und betreut. Die Konzerte finden in völliger Dunkelheit statt, wodurch unter Umständen Gefühle von Angst oder Beklemmung entstehen können. Deshalb ist die Besucherzahl je Vorführung auf 25 Personen beschränkt.

Reservierung empfohlen:
347/3322648 347/9827494
oder
info@kribiskrabis.org

Eine gemeinsame Initiative von:
kribiskrabis KULTURplattform, Bildungsausschuss, Biwep, Gemeinde Olang, Öff. Bibliothek, Elternrat des Schulsprengels und Schulsprengel Olang, KVW Niederolang, KFS Pfarre Olang, ELKI Olang, Jugendtreff Olang – Jugenddienst Dekanat Bruneck.

Download Flyer (3,7 MB)

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Konzert im Dunkeln, News, Projekte veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.