Film Präsentation in Zusammenarbeit von Biwep und der kribiskrabis-Kulturplattform

Donnerstag, 20.10.2011 19.30 Uhr
Olang / Kongresshaus
Moderation: Matthias Jud, Ethnologe, Kulturwissenschafter aus Toblach

EL SISTEMA – über die Macht der Musik
ein Film von Paul Smaczny und Maria Stodtmeier

Vor mehr als dreißig Jahren begann der Musiker und Dirigent José Antonio Abreu in Venezuela seine Vision von einer sozialen Welt zu verwirklichen. Er drückte Kindern ohne Zukunftsperspektive ein Musikinstrument in die Hand um gemeinsam mit anderen Kindern Musik zu machen. Der eindrucksvolle Dokumentarfilm zeigt, wie Abreus revolutionäre Ideen einen Ausweg aus dem Kreislauf der Armut in den „barrios“ von Venezuela weisen, und wie die Kraft der Musik ein lateinamerikanisches Land zu verändern beginnt.
Die Kinder ziehen nicht nur ihre Familien mit, lernen Solidarität und Teamarbeit; einige MusikerInnen schafften sogar den Einstieg in großen europäische Orchester.

Dokumentarfilm, 2008, D, 90 Min.
Regie: Paul Smaczny; Maria Stodtmeier

Der Ethnologe und Kulturwissenschafter Matthias Jud wird vor dem Film kurz in das Thema „Soziale Musik“ einführen und nach dem Film weitere Informationen zum Projekt „El sistema“ geben.

Die Filmvorführung ist eine Zusammenarbeit mit dem Biwep und der kribiskrabis-Kulturplattform

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Film El Sistema, Projekte veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.